Asylfragen
Unterbringung von Asylbewerbern

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 06.07.2015 beschlossen, dass die GVS (Grundstücks- und Verwaltungsgesellschaft Sächsische Schweiz mbH) erster Ansprechpartner für die Landkreisverwaltung im Zusammenhang mit der Unterbringung von Asylbewerbern sein wird.

Sie ist zuständig für den Abschluss von Miet- und Pachtverträgen über Gebäude oder Gebäudeteile,insbesondere Wohnungen, sowie die Betreibung von Unterkünften und Wohnungen für Personen im Sinne des § 5 Sächsisches Flüchtlingsaufnahmegesetz.

Kontakt:
Grundstücks- und Verwaltungsgesellschaft Sächsische Schweiz mbH
Schloßpark 28
01796 Pirna
Telefon: 03501 562 90
Telefax:  03501 562 999
E-Mail:   info@gvs-pirna.de

Ausführliche Informationen zum Thema "Asylbewerber und deren Unterbringung" hat der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf seiner Webseite www.landratsamt-pirna.de zusammengestellt.

Flüchtlingssozialarbeit

Die Flüchtlinge, die in der Gemeinde Klingenberg unterbracht sind, werden von den Flüchtlingssozialarbeitern der Diakonie Pirna betreut.

Tel: 03501 5710371

Mobil:  0162 2896352

E-Mail:  Andreas.Wilczek@diakonie-pirna.de

Ansprechpartner
Ordnungsamt, Vollzugsdienst, Webseite
Schulweg 1, 01774 Klingenberg OT Höckendorf
035055 680-22
035055 680-99