Jagd
Allgemeines

Gemäß des Bundesjagdgesetzes ist das Jagdrecht die ausschließliche Befugnis, auf einem bestimmten Gebiet wildlebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen, (Wild) zu hegen, auf sie die Jagd auszuüben und sie sich anzueignen.

Das Jagdrecht unterliegt den Beschränkungen des Bundesjagdgesetzes und der in seinem Rahmen ergangenen landesrechtlichen Vorschriften.

Jagdbezirke, in denen die Jagd ausgeübt werden darf, sind entweder Eigenjagdbezirke oder gemeinschaftliche Jagdbezirke.

Die Eigentümer der Grundflächen, die zu einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehören, bilden eine Jagdgenossenschaft.

Die Jagdgenossenschaft ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie untersteht der Jagdbehörde (Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge).

Veröffentlichung der Kontaktdaten

Die Angaben der Kontaktdaten beruhen auf Freiwilligkeit und beanspruchen daher keine Vollständigkeit. Für die Aktualität der Daten sind die Jagdgenossenschaften eigenverantwortlich.

Aus falschen Angaben oder nicht erfüllten Leistungszusagen kann keine Schadenersatzpflicht gegenüber der Gemeinde Klingenberg abgeleitet werden.

Die schriftliche Einwilligung erfolgt gemäß Artikel 13 DS-GVO und kann jederzeit widerrufen werden.

Ansprechpartner
Am Bach 3, 01774 Klingenberg OT Höckendorf
035055 61299
Mobil: 0170 4140307
Ansprechpartner
Erich-Weinert-Straße 50 b, 01774 Klingenberg OT Pretzschendorf
035058 41135
Mobil: 0174 6516058
Ansprechpartner
Zum Weißeritztal 1, 01774 Klingenberg OT Klingenberg
035202 4507
Mobil: 0163 8510511
Ansprechpartner
Mühlenstraße 26, 01774 Klingenberg OT Beerwalde
035055 61003